Die Zahl der Einbrüche in Lauben nimmt zu - so zumindest das Empfinden vieler Mitglieder des Gartenvereins "Erholung" in Naumburg. Er ist mit rund 400 Gärten der größte in der Kernstadt. Zur ersten Mitgliederversammlung des Jahres kam deshalb das Thema Sicherheit zu Sprache, Vereinsvorsitzende Anja Münster hatte dazu nicht nur Polizeikommissar Thomas Orthmann als Gesprächspartner geladen, sondern auch Lars Resenberger, beim privaten Sicherheitsdienst "City Schutz" zuständig für Öffentlichkeitsarbeit.

thumbnail of CS-Presse , NTB 08.03.2016

Naumburger Tageblatt, 08.03.2016
http://www.mz-web.de/burgenlandkreis/gaerten---delikte-nicht-zu-verhindern--23685716